Wasserbau

  • Verlagerung des Gütertransports von der unteren Mittelelbe auf den Elbe-Seitenkanal.
  • Förderung von Schiffstypen, die der Elbe angepasst sind.
  • Verhinderung einer weiteren Eintiefung der Flusssohle.
  • Rückbau von Wehren und Uferbefestigungen.
  • Anbindung verlandeter Seitenarme und Haken an den Strom.
  • Hochwasserschutz bundesweit und international.
  • Keine weitere Vertiefung unterhalb Hamburgs.
Containerschiff auf der Elbe © Bernd Sterzl / pixelio.de
Teilen auf: