Klimaschutz in Stadtwerken


Ausgehend von den hohen Erwartungen an kommunale Energieversorgungsunternehmen für den regionalen und lokalen Klimaschutz Verantwortung zu übernehmen und bei gleichzeitig großen Einflussmöglichkeiten auf eine lokale CO2-Minderung, untersucht die Vorstudie „Klimaschutz in Stadtwerken - eine Kurzanalyse des Umsetzungstandes im Jahr 2013“ das Klimaschutzmanagement in deutschen Stadtwerken.

Der Analyse liegen dabei unter anderem folgende Parameter und Fragestellungen zu Grunde: 

  • In welcher Form wird Klimaschutz in der Geschäftstätigkeit von Stadtwerken aufgegriffen? 
  • Haben Stadtwerke eigenständige Klimaschutzstrategien entwickelt?
  • Wenden Stadtwerke ein Bilanzierungsverfahren an, um den mit ihrer Geschäftstätigkeit verbundenen CO2-Ausstoß zu verifizieren?
  • Welche Modelle und Maßnahmenpläne entwickeln Stadtwerke, um den mit ihrer Geschäftstätigkeit verbundenen CO2-Ausstoß zu verringern bzw. zu minimieren? 
  • Wie vermitteln kommunale Energieversorger sowohl die eigene CO2-Bilanz, das eigene Vermeidungspotenzial für Treibhausgasemissionen als auch Anstrengungen für und Erfolge in der CO2-Minderung einer interessierten lokalen Öffentlichkeit? 
  • Integrieren Stadtwerke neue Geschäftsmodelle in ihre Unternehmensstrategie, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch Gesichtspunkte des lokalen Klimaschutzes vereinen?

Für die Untersuchung wurde auf allgemein zugängliche Daten von Stadtwerken, wie beispielsweise Geschäftsberichte, eigenständige Klimaschutzberichte und Selbstdarstellungen zurückgegriffen. Eine spezifische Erfassung der Klimaschutzbemühungen für einzelne Stadtwerke auf Grundlage einer detaillierteren Datenerhebung ist im Konzept des Projekts „KlimaStadtWerk“ nicht beabsichtigt. Die vorliegende Analyse ist daher als eine Trendbeschreibung der Entwicklung in einem klar eingegrenzten Zeitraum von etwa zehn Jahren zu verstehen.

Zur Veranschaulichung wird die Analyse durch Beispiele aus kommunalen Unternehmen ergänzt, welche die konkrete Vorgehensweise in den Unternehmen verdeutlicht und den Praxisbezug zu den Rechercheergebnissen herstellt.


Download der Vorstudie



Foto oben:
© sellingpix – Fotolia.com