pageBG

Publikationen und Positionen zur Umweltgerechtigkeit

Lebenswerte Stadtquartiere durch Umweltgerechtigkeit

Der Leitfaden analysiert Herausforderungen für Kommunen und die Gesellschaft und stellt gelungene Beispiele und Handlungsempfehlungen vor. Er betrachtet die übergeordneten Erfolgsfaktoren „Beteiligung, Kooperation und Rahmenbedingungen“ und geht auf „Stadtentwicklung, Grün im Stadtquartier, Energiegerechtigkeit sowie Verkehr und Lärm“ ein.

Umweltgerechtigkeit durch Partizipation auf Augenhöhe

Der Handlungsleitfaden enthält viele praktische Hinweise zu Bürgerbeteiligung in Städten und Gemeinden: einerseits im Rahmen von kommunalen Planungen, andererseits in bürgerschaftlich initiierten Grünprojekten.

Umweltgerechtigkeit & biologische Vielfalt

Stadtnatur und ihre soziale Dimension in Umweltbildung und Stadtentwicklung. Diese Broschüre stellt die Inhalte des 2. DUH-Kongresses zum Thema Umweltgerechtigkeit im November 2011 dar.

Kongress Umweltgerechtigkeit

Eine Print-Dokumentation zum Kongress Umweltgerechtigkeit

Umweltgerechtigkeit und Biodiversität

Die Verknüpfung sozialer und ökologischer Aspekte im Rahmen der Stadtentwicklung und Umweltbildung stellen die Kommunen vor neue Herausforderungen und große Chancen. Wie diese bewältigt und genutzt werden können, veranschaulichen Praxisbeispiele aus insgesamt zehn Kommunen.

Resolution "Mehr soziale und ökologische Chancengleichheit"

Die soziale Dimension biologischer Vielfalt geht uns alle an!Gemeinsame Erklärung folgender Verbände: Deutsche Umwelthilfe DUH, Deutscher Naturschutzring, BUND Deutschland, NABU Nordrhein-Westfalen, NABU Deutschland und Sozialverband Deutschland

Kontakt

Copyright: Andreas Kochloeffel

Robert Spreter
Leiter Kommunaler Umweltschutz
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: