Wettenberg ist ganz vorne im kommunalen Klimaschutz

Die hessische Gemeinde Wettenberg ist mit ihrer umfassenden Herangehensweise klarer Sieger des Wettbewerbs "Klimaschutzkommune 2009".
Der Wettbewerb richtete sich gezielt an Kommunen bis zu 20.000 Einwohner und beweist wie auch ländlich geprägte Gemeinden und Kleinstädte sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen können. Wettenberg geht daraus mit dem Titel "Klimaschutzkommune 2009 - Bundessieger" hervor, der am 12. Mai 2009 in der Landesvertetung des Saarlandes in Berlin verliehen wurde. An die jeweils ersten drei Städte und Gemeinden in den beiden Teilnehmerklassen wurde der Titel "Klimaschutzkommune 2009" verliehen.
Außerdem wurden an insgesamt zehn vorbildliche Einzelprojekte, die den Klimaschutz voran bringen, die Auszeichnung "Klimaschutz-Projekt 2009" vergeben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und weiterhin viel Engagement für die wichtige Aufgabe des kommunalen Klimaschutzes. Kurzporträts zu allen ausgezeichneten Kommunen und Projekten finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

Gruppenbild mit den Preisträgern des Wettbewerbes "Klimaschutzkommune 2009" (Foto: DUH/ Astrid Busch, Verwendung bitte nur mit Namensnennung)

Mehr über die Sieger

Die Kurzporträts der Siegerkommunen sowie weitere Bilder von der Auszeichnungsfeier am 12. Mai 2009 in Berlin finden Sie unter folgenden Seiten

Teilnehmerklasse unter 5.000 Einwohner
1. Ascha
2. Wildpoldsried
3. Merkendorf

Teilnehmerklasse bis 20.000 Einwohner
1. Wettenberg - gleichzeitig Bundessieger
2. Bad Säckingen
3. Ratekau

Klimaschutzprojekte 2009
Mettlach
Wildpoldsried
Neuerburg
Pullach
Buttenwiesen
Morbach
Rommerskirchen
Merkendorf
Dötlingen
Wiernsheim

Kontakt

Copyright: Andreas Kochloeffel

Robert Spreter
Leiter Kommunaler Umweltschutz
Tel.: 07732 9995-30
E-Mail: spreter@duh.de

Teilen auf: