spacer
spacer

Lass uns gemeinsam etwas verändern!

spacer
[Briefanrede, fallback=Liebe Leserinnen und Leser,]

Veränderung fängt im Kleinen an: Wir können selbst die ganz großen Steine ins Rollen bringen, wenn genug Menschen mitmachen! Das gilt für die Energiewende, indem wir den großen Playern mit Balkonkraftwerken von Zuhause aus vormachen, wie es geht. Und das gilt natürlich auch für Petitionen und Protestaktionen. 

Darum unsere Bitte: Werde mit uns laut und fordere echten Umwelt- und Klimaschutz von den jeweiligen Entscheidungsträgern und -trägerinnen ein.  Bei unseren aktuellen Petitionen und Protestaktionen kannst Du mit nur wenigen Klicks direkt vom Sofa aus politisch aktiv werden. 

Dir liegt ein Thema besonders am Herzen? Dann lade andere dazu ein, ebenfalls zu unterzeichnen. Je mehr wir sind, desto mehr können wir erreichen!

Herzlichen Dank für Deine Unterstützung.
Dein Team der Deutschen Umwelthilfe
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Fracking ist keine Option!

spacer
Fracking schädigt die Natur, unser Klima und die Gesundheit der Menschen vor Ort massiv. Trotzdem möchten FDP und Union unter dem Deckmantel der Energiesicherheit hierzulande schmutzige Erdgasreserven erschließen. Bis jedoch relevante Mengen an Gas durch Fracking gefördert werden können, werden bis zu 10 Jahre vergehen. Viel zu lange um hier Abhilfe zu schaffen! Wenn wir wirklich bis 2045 Klimaneutralität erreichen wollen, müssen wir fossile Projekte abbauen und nicht neue schaffen, die erst in 10 Jahren wirken. 
spacer
Hier unterschreiben
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Kämpfe mit uns für den Schutz des Südpolarmeers

spacer
2020 wurden in der Antarktis die höchsten Temperaturen aller Zeiten gemessen: mehr als 20 Grad Celsius! Ein riesiges Problem, denn dieser ohnehin schützenswerte Lebensraum ist mit seinem ewigen Eis unentbehrlich für die Stabilisierung unseres Klimas. Zum Schutz der Antarktis fordern wir deshalb nichts geringeres als die weitreichendste Meeresschutzmaßnahme aller Zeiten - bitte unterstütze uns dabei!
spacer
Schutz fordern
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Wehr Dich gegen Greenwashing

spacer
Von wegen "kompostierbar"... wir haben den Test gemacht und festgestellt, dass sich einige Bioplastik-Produkte leider nicht wie versprochen kompostieren lassen. Bist Du auch schon auf Werbelügen hereingefallen? Wehr Dich jetzt mit einer Protestmail! 
spacer
Protestmail senden
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Verkehrswende, jetzt!

spacer
Ein Tempolimit möchte er nicht, aber in Sachen Klimaschutz kann Verkehrsminister Wissing scheinbar sehr wohl auf die Bremse drücken. Wir finden: Da muss der Kanzler endlich ein Machtwort sprechen! Macht mit und unterschreibt jetzt unsere Petition, um Wissings Klima-Sabotage zu beenden. 
spacer
Petition unterschreiben
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Die Deutsche Umwelthilfe im Netz:
  www   www   www   www   www   www   www   www
 
Unterstützen Sie uns:
Spenden Sie online unter www.duh.de/spenden/
 
Oder direkt auf unser Spendenkonto:
IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02       BIC: BFSWDE33XXX
 
 
DZI
 
Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft
 
Logo In guten Händen
 
 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle Radolfzell | Fritz-Reichle-Ring 4 | 78315 Radolfzell
Telefon: +49 7732 9995-0 | Telefax: +49 7732 9995-77
E-Mail: info@duh.de | www.duh.de
facebook.com/umwelthilfe | twitter.com/umwelthilfe
 
DUH e.V. | BGF: J.  Resch, S. Müller-Kraenner, B. Metz
Vorstand | Prof. Dr. H. Kächele, B. Jäkel,
C.-W. Bodenstein-Dresler | AG Hannover VR 202112
 
Spendenkonto
SozialBank Köln
IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02 | BIC: BFSWDE33XXX
 
 
Wenn Du unseren Newsletter nicht weiter erhalten möchtest, kannst Du den Service hier jederzeit abbestellen.