logo Spenden logo Fördermitglied werden logo
 
spacer
spacer

Deine Gewinnspiel-Teilnahme: Kämpfe mit uns gegen die Plastiklawine

spacer
Vor kurzem hast Du bei unserem "Mehrweg ist Klimaschutz" Gewinnspiel mitgemacht. Damit hast Du ein wichtiges Zeichen für den Schutz der Umwelt und des Klimas gesetzt. Denn jede Minute gelangen immer noch zwei Lkw-Ladungen Plastik in unsere Weltmeere. Das sind weltweit ca. 23 Millionen Tonnen (!) Plastikmüll jedes Jahr.
 
Das hat verheerende Folgen für Tiere wie Robben, Seehunde, Vögel, Fische und Meeresschildkröten.
Sie verheddern sich in Plastikringen, werden qualvoll und langsam stranguliert oder verwechseln kleine bunte Plastikteile mit Nahrung und verhungern, weil ihr Magen prall mit unverdaulichem Zivilisationsmüll gefüllt ist. Jedes Jahr sterben so hunderttausende Tiere.

Die Folgen der jährlich zunehmenden Produktionsmenge von Plastik und der Entsorgung in der Umwelt sind bekannt, doch die Politik ignoriert sie einfach. Auch Megakonzerne wie Coca-Cola, Nestlé und Co. treten der Plastikmüllflut nicht entgegen, sondern setzen weiterhin auf das lukrative Geschäft mit Einwegplastik. Mit dem traurigen Ergebnis, dass Deutschland zu den Spitzenreitern beim Plastikmüll in Europa gehört. Jedes Jahr fallen hierzulande mehr als 2,8 Milliarden Einweg-to-go-Becher, 3,8 Milliarden Essensboxen und mehr als 2,9 Milliarden Besteckteile als Abfall an - ein immenser Ressourcenverbrauch, der unsere Umwelt belastet.

Damit wir unsere Meerestiere vor der Plastiklawine retten können, müssen wir Verpackungen, wo möglich, vermeiden und Mehrweg zur neuen Normalität machen. Deutschland muss wieder ökologischer Spitzenreiter werden und zeigen, wie das Plastikmüllproblem gelöst werden kann. Für unseren Einsatz gegen Konzerne wie Coca-Cola, Nestlé und McDonald's sowie für verbindliche politische Lösungen brauchen wir einen langen Atem und vor allem Deine Unterstützung.
Bitte unterstütze uns dabei mit Deiner Spende oder Fördermitgliedschaft! Denn nur gemeinsam können wir es schaffen, die Plastikmüllflut zu stoppen und das Leiden hunderttausender Meerestiere endlich zu beenden.


Herzliche Grüße vom gesamten Team der Deutschen Umwelthilfe
spacer
Jetzt spenden
spacer
Fördermitglied werden
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Schutzgebiete müssen Schutz bieten:
Eine Wal-Patenschaft hilft

spacer
Für den Schutz unserer Meere, gegen Plastikmüll im Meer, für naturverträgliche Fangmethoden sowie für regionale Artenschutz-Projekte.
spacer
Wal-Patenschaft
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Für lebendige Meere:
Unsere Kegelrobben-Patenschaft

spacer
Für den Schutz wertvoller Lebensräume in Nord- und Ostsee, am Stettiner Haff sowie entlang der Oder. Werden Sie selbst Kegelrobben-Pate oder verschenken Sie eine Kegelrobben-Patenschaft.
spacer
Kegelrobben-Patenschaft
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Für den Schutz der Insekten:
Unsere Bienen-Patenschaft

spacer
Für eine naturnahe Landwirtschaft und den Schutz von Insekten, gegen Überdüngung und Pestizideinsatz. Werden Sie jetzt selbst Bienen-Pate oder verschenken Sie eine Bienen-Patenschaft.
spacer
Bienen-Patenschaft
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Helfen Sie mit einer Spende

spacer
Ihre Spende hilft uns, bei der täglichen Arbeit unabhängig und reaktionsschnell genau dort für den Schutz von Mensch und Natur einzutreten, wo es gerade am nötigsten ist.
spacer
Jetzt spenden
spacer
spacer

Werden Sie jetzt Fördermitglied

spacer
Stellen Sie sich hinter uns und machen Sie uns dauerhaft stark – für saubere Luft, für die Energiewende, gegen die Plastikflut und vieles mehr.

spacer
Fördermitglied werden
spacer
spacer
 
Die Deutsche Umwelthilfe im Netz:
  www   www   www   www   www
 
Unterstützen Sie uns:
Spenden Sie online unter www.duh.de/spenden/
 
Oder direkt auf unser Spendenkonto:
IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02       BIC: BFSWDE33XXX
 
 
DZI
 
Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft
 
Logo In guten Händen
 
 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle Radolfzell | Fritz-Reichle-Ring 4 | 78315 Radolfzell
Telefon: +49 7732 9995-0 | Telefax: +49 7732 9995-77
E-Mail: info@duh.de | www.duh.de
facebook.com/umwelthilfe | twitter.com/umwelthilfe
 
DUH e.V. | BGF: J.  Resch, S. Müller-Kraenner, B. Metz
Vorstand | Prof. Dr. H. Kächele, B. Jäkel,
C.-W. Bodenstein-Dresler | AG Hannover VR 202112
 
Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02 | BIC: BFSWDE33XXX
 
 
Wenn Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten möchten,
können Sie den Service hier jederzeit abbestellen.