spacer
spacer

SUNday News: Dein Community-Newsletter

spacer

[Briefanrede, fallback=Liebe Leserinnen und Leser,]

wir haben einen tollen Etappensieg zu feiern, zu dem du beigetragen hast! Das Solarpaket ist vom Bundeskabinett beschlossen worden. Damit wird vieles einfacher für Balkonkraftwerke – bürokratische Hürden wie die doppelte Anmeldung entfallen, die Anmeldung im Markstammdatenregister wird vereinfacht. ABER: All das soll erst Januar 2024 kommen, der Bundestag muss auch noch zustimmen und für die technischen Erleichterungen der Verband VDE seine Normen ändern. Wir müssen also weiter wachsam sein, dranbleiben und Druck machen. Gut, dass du hierbei an unserer Seite bist!

Eine entscheidende Hürde bleibt aber trotz Solarpaket bestehen:
Wer zur Miete wohnt, braucht die Erlaubnis von Vermieterinnen und Vermietern bzw. Hausverwaltungen – bei Eigentümergemeinschaften die Zustimmung der anderen Wohnungsbesitzer*innen. Und genau diese Hürde hindert deutschlandweit viele Menschen daran ein Balkonkraftwerk zu installieren. Seit Monaten erreichen uns Einsendungen von frustrierten Verbraucherinnen und Verbrauchern, deren Vermieterinnen und Vermieter oder Hausverwaltungen diesem Vorhaben absichtlich Steine in den Weg legen. Sie verbieten die Anbringung generell – oder machen immer häufiger praktisch unmöglich zu erfüllende unsinnige Auflagen wie teure Statik- oder Brandschutzgutachten.

Das lassen wir nicht länger zu!
Aus diesem Grund unterstützen wir die Klage einer Familie aus Kiel. Das Ziel: Ein Grundsatzurteil, das diese Verhinderungstaktiken abschmettert, damit sich Mieter*innen deutschlandweit an der Energiewende beteiligen können. Wir gehen den Klageweg – für dich und zehntausende Betroffene!

Mehr Informationen zur Klage, ein kurzes Interview mit dem mutigen Kläger Matthias Weyland aus Kiel und weitere spannende Infos findest du wie immer weiter unten. Viel Spaß beim Stöbern!

Herzliche Grüße
Franziska von der DUH

spacer
spacer
spacer
spacer

Interview mit Balkonkraftwerk-Kläger Matthias Weyland und weitere Informationen zur Klage

spacer
Dich interessiert, wie es soweit kommen konnte, dass der Mieter Matthias Weyland jetzt sogar klagen muss, um sein Balkonkraftwerk durchzusetzen? Du willst wissen, was dieser Fall für dich und deine Balkonkraftwerkpläne bedeutet? Viel Spaß beim Lesen!

spacer
MEHR ERFAHREN
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

#RelaisGate: Worum geht’s da überhaupt?

spacer

Es wurde aufgedeckt, dass in Mikrowechselrichtern von verschiedenen Herstellern ein wichtiges Bauteil fehlt. Dieses Bauteil, auch Relais genannt, ist eine zusätzliche Absicherung, dass der Wechselrichter nach dem Trennen vom Netz oder bei großen Schwankungen im Netz innerhalb von Millisekunden abschaltet – und somit sehr wichtig. Die Betriebserlaubnis dieser Wechselrichter ist dadurch erloschen.

Du bist betroffen?
Dann kontaktiere den Händler, bei dem du deinen Wechselrichter gekauft hast und frage nach, welcher Wechselrichter verbaut wurde. Sollte dein Wechselrichter von DEYE stammen, kannst du DEYE direkt kontaktieren. Es wird eine kostenlose und zertifizierte Nachrüstbox angeboten, die dir per Post zugestellt wird.

PS: Entwarnung an alle unsere Gewinnspiel-Gewinner*innen: Unsere verlosten Balkonkraftwerke sind zum Glück nicht betroffen!

spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Wie war deine Stromernte im August?

spacer
Trage jetzt deine monatlichen kWh Sonnenenergie in unseren Tracker ein und zeige der Welt, was im August möglich war. Zusammen haben wir bereits mehr Sonnenenergie erzeugt, als 15 4-Personen-Haushalte durchschnittlich im Jahr verbrauchen. Das ist toll, aber da geht natürlich noch mehr. Mach jetzt mit!
spacer
WERTE EINTRAGEN
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Dein Beitrag für die Solaroffensive

spacer
Dir gefällt unsere Arbeit rund um das Thema Solarenergie? Dann unterstütze uns doch mit einer Spende und sorge jetzt dafür, dass wir weiterhin unabhängig arbeiten und uns für deine Interessen einsetzen können. Gemeinsam können wir die Energiewende vorantreiben!
spacer
JETZT SPENDEN
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

Jetzt abstimmen: Wer verdient den Goldenen Geier 2023?

spacer
Du hast auch keine Lust mehr auf Greenwashing von McDonald's, Lidl und Co.? Dann stimme jetzt für deinen Favoriten ab und hilf uns dabei die dreisteste Umweltlüge des Jahres aufzudecken. Bereits Mitte September vergeben wir den Goldenen Geier an das Unternehmen, mit den meisten Stimmen.
spacer
JETZT ABSTIMMEN
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Die Deutsche Umwelthilfe im Netz:
  www   www   www   www   www   www   www   www
 
Jede Unterstützung zählt – vielen Dank!
www.duh.de/spenden/
 
Oder direkt auf unser Spendenkonto:
IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02       BIC: BFSWDE33XXX
 
 
DZI
 
Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft
 
Logo In guten Händen
 
 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle Radolfzell | Fritz-Reichle-Ring 4 | 78315 Radolfzell
Telefon: +49 7732 9995-0 | Telefax: +49 7732 9995-77
E-Mail: info@duh.de | www.duh.de
facebook.com/umwelthilfe | twitter.com/umwelthilfe
 
DUH e.V. | BGF: J.  Resch, S. Müller-Kraenner, B. Metz
Vorstand | Prof. Dr. H. Kächele (†), B. Jäkel,
C.-W. Bodenstein-Dresler | AG Hannover VR 202112
 
Spendenkonto
SozialBank Köln
IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02 | BIC: BFSWDE33XXX
 
 
Wenn Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten möchten,
können Sie den Service hier jederzeit abbestellen.